Veröffentlicht am von

Shabby Chic Dosen: So leben Konserven weiter

Shabby Chic Dosen: So leben Konserven weiter

Hallo Ihr Lieben. Habt Ihr Euch schon mal überlegt, wie Ihr Dosen weiter nutzen könnt, nachdem Ihr deren Inhalt verspeist habt und bevor Ihr sie zur Recycling-Sammelstelle tragt? Im Haushalt, Garten oder Bastel- und Werkzeugraum gibt es unzählige Möglichkeiten, Dosen weiter zu verwenden. Doch was tun, wenn das saftig grüne Erbsenbild einfach nicht auf den modernen Schreibtisch passt?


In diesem Beitrag zeigen wir dir eine Möglichkeit, wie du gebrauchte Dosen im Shabby Chic Stil bemalen kannst, um sie als dekorative Einzelstücke zu verschenken oder daheim aufzustellen.

Du brauchst dafür einen Pinsel, feines Schleifpapier, eine Portion Chalky Grundierung mit Farben (in unserem Beispiel arbeiten wir mit To Do Fleur) und leere, ausgewaschene Dosen, bei denen du Etikett bereits mit heissem Wasser gelöst und entfernt hast. Wenn du magst, kaufe dazu ein paar Stoff- oder Dekobänder, Bast und schneidest dir eine Schablone zu.

Erster Schritt: Trage die Grundierung auf. Rundum versteht sich, und nur eine feine Schicht. So stellst du sicher, dass die Farbe anschliessend gut auf der Dose haftet. Lasse die Grundierung ein paar Minuten trocknen. Falls du‘s eilig hast, verkürze die Zeit mit einem Föhn (halte ihn nicht zu nah ran).

Alles trocken? Dann geht’s weiter: Wähle deine Farbe, denn Shabby Chic ist nicht nur weiss, sondern hat unzählige Nuancen. Trage die Farbe mit dem Pinsel gleichmässig auf die Dose auf. Die Farben sind ziemlich deckend, meist reicht dafür ein Anstrich. Für ein schönes Ergebnis bei grossen Flächen und Eimern empfehlen wir den Farbroller. Lasse die Farbe mit oder ohne Föhn trocknen und wiederhole bei Bedarf den Anstrich, mit der gleichen oder einer andern Farbe darüber. Nutze dann Schablone oder Schleifpapier, um die Dose noch weiter zu veredeln.

Zum Schluss trägst du eine letzte Schicht Wachs oder Lack auf, damit dein Kunstwerk schön versiegelt und vor Wasserspritzern geschützt ist. Verziere die bemalte Dose noch mit Dekobändern, Jute oder Bast – und fertig ist dein ganz persönlicher Dekoartikel.

Shabby Chic Dosen tinboutic

Aus unseren gebrauchten Dosen sind eine dekorative Vase, ein Stifte- und Pinselhalter und ein Schmucktruckli entstanden. Im Fachjargon nennen wir das "up-cycling". Abgucken erlaubt! Wir wünschen dir viel Freude beim Selbermachen. Verrate uns im Kommentar oder per E-Mail deine ganz persönlichen Tipps und Techniken für Shabby Chic Dosen. Wir freuen uns darüber.


Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren